va-Q-tec AG: va-Q-tec AG hält erfolgreiche Hauptversammlung 2018 ab

DGAP-News: va-Q-tec AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

04.07.2018 / 07:50
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Pressemitteilung

va-Q-tec AG hält erfolgreiche Hauptversammlung 2018 ab

- Mehr als 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Congress Centrum Würzburg

- Hohe Präsenz mit 73% des Grundkapitals

- Alle Tagesordnungspunkte mit großer Zustimmung verabschiedet

Würzburg, 04. Juli 2018. Die va-Q-tec AG (ISIN DE0006636681 / WKN 663668), ein technologisch führender Anbieter hocheffizienter Produkte und Lösungen im Bereich der thermischen Isolation und Kühlkettenlogistik, hat am 28. Juni 2018 seine ordentliche Hauptversammlung 2018 abgehalten. Auf der Panoramaebene des Congress Centers Würzburg fanden sich mehr als 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein, um vom Vorstand ausführlich über die Entwicklung im Geschäftsjahr 2017 und den weiteren Ausblick informiert zu werden. Dabei konnte die va-Q-tec wie im Vorjahr zahlreiche Aktionäre aus Würzburg und Umgebung begrüßen. Mit 73% des Grundkapitals zeigte sich auch in diesem Jahr eine sehr hohe Präsenz vor Ort.

Dr. Joachim Kuhn, Vorstandsvorsitzender und Gründer der va-Q-tec AG: "Es freut uns sehr, dass erneut so viele Aktionärinnen und Aktionäre für einen regen und konstruktiven Dialog zu uns nach Würzburg gekommen sind."

So berichtete der Vorstand ausführlich über das Geschäftsjahr 2017 und das erste Quartal 2018. Wesentlich geprägt war 2017 demnach durch erhebliche, strategische Investitionen in Standorterweiterungen, Kapazitäten und Strukturen, die Internationalisierung, den weiteren Ausbau der Container- und Boxenflotten sowie in die internationalen Teams der va-Q-tec AG. Der Umsatz 2017 wuchs im Vergleich zum Vorjahr um 32% von 35,5 Mio. EUR auf 46,9 Mio. EUR. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) erhöhte sich um 4% auf 7,2 Mio. EUR. Zudem gelang es, die Kundenbasis um einige Großkunden zu erweitern. Zum Ende des Jahres 2017 hatte die va-Q-tec Gruppe 390 Mitarbeiter an mittlerweile acht Standorten weltweit. Gemeinsam mit den zahlreichen Logistik-Standorten des internationalen Vermietgeschäfts agiert va-Q-tec bereits heute als anerkannter "Global Player" und verlässlicher Partner von Blue-Chip-Kunden weltweit.

Und auch im ersten Quartal 2018 wurde die Strategie konsequent fortgeführt, mit signifikanten Investitionen in die beiden Standorte in Würzburg und Kölleda, in Maschinen und Anlagen zur Kapazitätsausweitung sowie in den Ausbau der Container- und Boxenflotten. Gleichzeitig wurde mit der Eröffnung des neuen Standorts in Langhorne / USA die Internationalisierung vorangetrieben. Der Gesamtumsatz stieg im ersten Quartal 2018 um 6% im Vergleich zum Vorjahresquartal auf 12,0 Mio. EUR, nahezu gleichauf mit den beiden Rekordquartalen Q3 und Q4 2017 (12,1 Mio. EUR bzw. 12,3 Mio. EUR). Gleichzeitig waren jedoch die Umsätze im Servicegeschäft um 12% gegenüber dem Vorjahresquartal und das EBITDA auf 0,7 Mio. EUR zurückgegangen. Dabei schlug die fehlende Umsatzsteigerung im Servicegeschäft bei einer gleichzeitig deutlich erhöhten Investitions- und Kostenbasis stark auf das Ergebnis durch.

Stefan Döhmen, Finanzvorstand der va-Q-tec AG, stellte im Rahmen der Hauptversammlung in diesem Zusammenhang klar: "Trotz des Umsatzrückgangs im Rental-Geschäft im ersten Quartal 2018, der auf verschiedene Faktoren zurückzuführen ist, sind wir weiterhin von der Überlegenheit der va-Q-tec-Technologie für High-Performance-Thermo-Container und -Boxen sowie der nachhaltigen Vorteilhaftigkeit von Vermietmodellen gegenüber den Einweg- bzw. Wegwerf-Lösungen überzeugt und erwarten eine entsprechend stärkere Entwicklung des Geschäfts im weiteren Verlauf des Geschäftsjahres."

Dr. Kuhn bekräftigt: "Es gibt physikalisch keine bessere Isoliertechnologie als die von va-Q-tec auf Basis des Vakuums. Doch manchmal braucht es etwas Geduld und einen längeren Atem, um eine Spitzentechnologie wie die unsere am Markt voll zu etablieren. Daher denken wir auch nicht in Quartalen, sondern haben unsere langfristige Entwicklung im Blick, an deren Beginn wir gerade erst stehen. Ich selber bin als Gründer und Aktionär felsenfest von der Substanz und Nachhaltigkeit unseres Unternehmens überzeugt."

Insgesamt fanden Vorstand und Aufsichtsrat bei den anwesenden Aktionärinnen und Aktionären breiten Zuspruch: Alle Tagesordnungspunkte wurden mit Zustimmungsraten zwischen 94% und 99% verabschiedet. Insbesondere wurden alle Aufsichtsratsmitglieder für eine weitere Amtsperiode wiedergewählt. Die Wahl wurde entsprechend der Empfehlung des Deutschen Corporate Governance Kodex als Einzelwahl durchgeführt. Herr Dr. Gerald Hommel wird weiterhin das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden begleiten.

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse zur ordentlichen Hauptversammlung 2018 stehen auf der Unternehmenswebsite der va-Q-tec im Bereich Investor Relations / Hauptversammlung zum Download zur Verfügung.

+++ENDE+++

IR Kontakt
va-Q-tec AG
Felix Rau
Telephone: +49 931 35942 - 2973
Email: Felix.Rau@va-Q-tec.com

cometis AG
Claudius Krause
Telefon: +49 611 - 20 585 5-28
Email: krause@cometis.de

Über va-Q-tec
va-Q-tec ist ein führender Anbieter von Hochleistungs-Produkten und Lösungen im Bereich der thermischen Isolation und der Kühlkettenlogistik. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt hocheffiziente und damit dünne Vakuumisolationspaneele ("VIPs") zur Dämmung sowie thermische Energiespeicherkomponenten (Phase Change Materials - "PCMs") zur zuverlässigen und energieeffizienten Temperaturkontrolle. Darüber hinaus fertigt va-Q-tec durch die optimale Integration von VIPs und PCMs passive thermische Verpackungssysteme (Container und Boxen), die je nach Typ ohne Zufuhr von externer Energie konstante Temperaturen bis zu 200 Stunden halten können. Zur Durchführung von temperatursensiblen Logistikketten unterhält va-Q-tec in einem globalen Partnernetzwerk eine Flotte von Mietcontainern und -boxen, mit denen anspruchsvolle Thermoschutzstandards erfüllt werden können. Neben Healthcare & Logistik als Hauptmarkt werden folgende weitere Märkte von va-Q-tec adressiert: Kühlgeräte & Lebensmittel, Technik & Industrie, Bau und Mobilität. Das im Jahr 2001 gegründete und stark wachsende Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Würzburg. Weitere Informationen unter: www.va-q-tec.com



04.07.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this